Wirtschaftlichkeit und Wertschöpfung

 

Auf Basis der Ergebnisse aus Phase 1, der Bestandsaufnahme und Beurteilung, projektieren, planen und gestalten wir die für Ihre regionalen Voraussetzungen optimierte Versorgungslösung.

Für unsere Wärmenetze werden attraktive KWK-Lösungen für Liegenschaften mit geringem Energiebedarf ebenso in Betracht gezogen wie wettbewerbsfähige Nahwärme-Inseln in Bestands- oder Neubaugebieten.

Ergänzend lassen sich die Ausbaupotenziale eines eingeschränkt leistungsfähigen Bestandsnetzes ermitteln.

Effizienzsteigernde Maßnahmen erhöhen den Ertrag vorhandener Infrastruktur und schaffen weitere Ressourcen für den Wärmeabsatz.

Projektierung und Planung

 

Gemeinsam finden wir auf dem Weg zur Ausführung konkrete Antworten auf Fragen wie:

  • Netzstruktur und -ausdehnung
  • Detaillierte Lastgangberechnung anhand realer Gebäudedaten
  • Wirtschaftliche Anlagendimensionierung
  • Berechnung verschiedener Lastvoraussetzungen, Dämmsituation und Sanierungsvorhaben
  • Rohrstatik und Netzhydraulik
  • Bauphysik, TGA, Gebäudesanierungsbedarf
  • Einsparpotenziale
  • Optimaler und realistischer Zeitplan
  • Beratung zur möglichen Betreiberform

Ausführung und Kontrolle

 

Eine zuverlässige und kontrollierte Umsetzung der Planung sichert den Projekterfolg. Für uns bedeutet dies:

  • Ausschreibung für die gesamte Bautätigkeit hinsichtlich Materialien und Qualifikationen
  • Prüfung der Angebote und Sicherstellung einer optimalen Kosten-Nutzen-Struktur
  • Bauleitung mit termin- und kostentreuer Projektausführung unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Vorgaben
  • Projekt-Controlling